Interkulturelles Gebet 2013 "Friede als Geschenk und Auftrag"
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, 17. Oktober 2013 um 10:34

"Friede als Geschenk und Auftrag", das war die Kernaussage von Pfarrer i.R. Anton Bereuter beim diesjährigen Interkulturellen Friedensgebet des Interkulturellen Komitees Vorarlberg am 5. Oktober in der Stadtpfarrkirche St. Gallus in Bregenz. Von Polen bis Kroatien und Serbien, von der Türkei bis zu den Philippinen, von Oberösterreich bis Steiermark, Kärnten oder Südtirol reichten die musikalischen Beiträge und Fürbitten der unterschiedlichen Mitgliedsgruppen. Die am Altar deponierten Erntedank-Gaben der Teilnehmer wurden anschließend im Pfarrheim im Rahmen einer reichhaltigen Agape gemeinsam verspeist.

Ein Höhepunkt der Feier war das Gebet der Vereinten Nationen:

"Herr, unsere Erde ist nur ein kleines Gestirn im großen Weltall.

An uns liegt es, daraus einen Planeten zu machen, dessen Geschöpfe

nicht von Kriegen gepeinigt werden,

nicht von Hunger und Furcht gequält,

nicht zerissen in sinnloser Trennung nach Rasse, Hautfarbe oder Weltanschauung.

Gib uns den Mut und die Voraussicht,

schon heute mit diesem Werk zu beginnen,

damit unsere Kinder und Kindeskinder einst mit Stolz den Namen Mensch tragen"

 

Text: Werner Kaplaner 

Eindrücke vom Interkulturellen Gebet 2013 in unserer Bildergalerie.

Wir möchten uns bei allen Mitwirkenden und die ausgezeichnete Organisation bedanken!

IKK-Vorarlberg